JOHANNES LI
Meine Weltumsegelung als jüngster Deutscher - unter Segeln einmal um die Welt!

Wer bin ich?

Geboren am 21.06.2003 in Erfurt war mein Weg in dieser Welt als Kind einer alleinerziehenden Mutter noch der klassische seiner Art, bis ich 2012  meinen weiteren Lebensweg ohne den sozialen Bezug meiner Eltern im Kinderheim bestreiten sollte. Durch die Unterstützung von gemeinnützigen Organisationen wurde es auch mir ermöglicht einige Urlaube zu verbringen und meine Liebe zum Wasser und zum Segeln zu entdecken. Bereits mit 12 Jahren war ich so von Wind und Welle fasziniert, dass ich meinen internationalen Windsurfschein erwerben durfte.

Mit einem festen Ziel vor Auge gelang es mir nach meinem Schulabschluss, mich für eine Ausbildung zum Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik zu qualifizieren. Diese habe ich Ende 2020 vor der Handwerkskammer Erfurt niedergelegt.

Anfang 2021 bot sich mir die Möglichkeit in die Berufsschifffahrt einzutreten. Zunächst diente ich als auszubildender Matrose auf der „Loth Lorien“, einem See-Segelschiff unter niederländischer Flagge. Meine Leidenschaft und mein Engagement für die Seefahrt sprach sich schnell herum, so dass ich im Verlauf als leitender Matrose bei der „Braune Flotte“ in Harlingen angeheuert wurde.

Wie alles begann: 2015 mit dem Windsurf Grundschein  durch den VDWS.